Herbst Frauensachenbasar abgesagt

Liebe Teilnehmerinnen, Helferinnen, Besucherinnen und Käuferinnen des Frauensachenbasares,

schweren Herzens müssen wir nun auch den Basar im Oktober absagen.

Wer schon einmal einen unserer Basare besucht hat weiß, dass hier auf engstem Raum sehr viele Menschen zusammenkommen:

Die vielen vielen Helferinnen, die mit großem Einsatz bei Auf- und Abbau in Gemeindehaus und Kirche helfen, die Teilnehmerinnen, die mit hohem Engagement modische Kleidung und Accessoires zum Verkauf vorbereiten und die Käuferinnen am Tag des Basares, die sich auf schöne, preiswerte Schnäppchen freuen. Sie stehen in einer langen Schlange an, wählen in Ruhe aus, beraten sich mit Freundinnen, probieren an … alles dicht an dicht. Und wir vom Team, die von Donnerstag bis Samstag organisieren, schleppen und immer mit im Gewühl sind. Unser Basar ist im wahrsten Sinne des Wortes eine Großveranstaltung.

Das was uns immer so viel Spaß gemacht hat, ist im Moment undenkbar und absolut nicht sinnvoll.

Wir hoffen, dass sich die Situation so entwickelt, dass im nächsten Jahr solche Veranstaltungen wieder möglich sein werden.

Bis dahin wünschen wir allen unseren Unterstützerinnen alles Gute und bleiben Sie gesund!

Ute Becker, Susanne Laux, Petra Rosenberger und Gabriele Scherer

Das könnte Dich auch interessieren...