Stellenangebot : Stellvertretende Kita-Leitung (w/m/d)

In der evangelischen Friedenskirchengemeinde in Schwalbach am Taunus ist ab sofort die Position der stellvertretenden Kita-Leitung neu zu besetzen.

Unsere Kindertagesstätte „Am Park“ besteht aus dem Kindergartenbereich mit 100 Plätzen und dem Krippenbereich mit 48 Plätzen. Die Einrichtung kann mittlerweile auf eine Zeit von 60 Jahren zurückblicken; im August 2018 konnten wir in neue erweiterte Räumlichkeiten einziehen.

In der Einrichtung wird nach dem offenen Konzept mit einem Bezugserziehersystem gearbeitet. Schwerpunkt der Pädagogik ist eine ganzheitliche Bildung und Erziehung, die u.a. Eigenverantwortlichkeit, Gemeinschaftsfähigkeit und Selbstständigkeit zum Ziel hat und gemäß dem Situationsansatz von den Lebensbedingungen und Bedürfnissen der Kinder ausgeht. In diesem Zusammenhang fließen religionspädagogische Inhalte und die Bildungsaspekte nach dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan in die Pädagogik ein. Die Räume sind nach Funktionen eingerichtet, in denen die Kinder selbstbestimmt mit anderen Kindern ihren Spiel-, Bewegungs- und Forschungsinteressen nachgehen können.

WEN SUCHEN WIR?

Wir suchen eine Stellvertretende Leitung (39Std.), die neben der Arbeit mit Kindern und Familien gemeinsam mit der vom Kinderdienst freigestellten Leitung

  • Mitarbeiter motiviert und führt
  • eine Kind-zentrierte Haltung mitbringt
  • die Gestaltung der pädagogischen Arbeitsabläufe prüft und optimiert
  • die Weiterentwicklung des pädagogischen Konzepts und die Qualitätsentwicklung vorantreibt
  • eine Zusammenarbeit mit den Eltern im Rahmen einer Erziehungspartnerschaft anstrebt
  • die Vernetzung mit Behörden, Fachdiensten und Schulen pflegt
  • die Zusammenarbeit mit anderen Leitungen in Kommune und Dekanat sucht
  • bei Personalgewinnung, -entwicklung und –pflege für die Kindertagesstätte mitwirkt
  • Verwaltungs- und Betriebsführungsarbeiten meistert
  • die Verknüpfung von Kindertagesstätte und Kirchengemeinde als Gemeinschaft für selbstverständlich hält
  • eine positive Einstellung zu christlichen Werten und dem Bildungsauftrag der Evangelischen Kirche hat

WAS BIETEN WIR?

  • eine spannende, verantwortungsvolle Tätigkeit in einer Kindertagesstätte mit offenem Konzept
  • anteilige Freistellung vom Kinderdienst
  • eine enge Zusammenarbeit mit der Leitung
  • eine offene, motivierte, kollegiale und wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • ein erfahrenes, engagiertes pädagogisches Team
  • Unterstützung durch einen engagierten Elternausschuss und Förderverein
  • regelmäßige KiTa-Gottesdienste
  • einen engagierten Kirchenvorstand, der die Arbeit der Kita begleitet und unterstützt
  • ein neues, modernes Gebäude mit liebevoller Einrichtung der Räume, hervorragender Ausstattung und toller Außenanlage
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • Supervision
  • Fachberatung, Vernetzung mit anderen stellv. Leitungen im Dekanat
  • eine Vergütung nach der kirchlichen Anstellungsordnung (KDO) inkl. Zusatzversorgung, Familienbudget
  • Schwalbach als Arbeitsort mit guter Verkehrsanbindung und Infrastruktur

WAS ERWARTEN WIR?

  • Führungsstärke, Empathie und die Fähigkeit Teil eines Teams zu sein, sowie in Leitungsverantwortung zu handeln, Kolleginnen und Kollegen zu motivieren
  • ein sozialpädagogisches Studium oder eine staatliche Anerkennung als Erzieher*in, bevorzugt mit Erfahrung in leitender Position und der Bereitschaft zur Teilnahme an einer Leitungsqualifikation der EKHN-
  • die Bereitschaft, die pädagogische Arbeit unserer Kita mitzutragen und weiter voran zu bringen
  • Freude an der Begleitung von Kindern
  • Kenntnisse über den Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan
  • Einfühlsame und wertschätzende Haltung gegenüber Kindern und deren Familien
  • Fähigkeiten in der religionspädagogischen Arbeit mit Kindern und deren Familien
  • die Bereitschaft, sich auf die Entwicklung neuer Strukturen in der Trägerschaft einzulassen (z. B. Gemeinde übergreifende Trägerschaft- GüT)
  • sicherer Umgang mit den gängigen MS Office Programmen idealerweise in Kombination mit einem Verwaltungsprogramm (Kita-Büro, MACH)
  • Erledigung administrativer Tätigkeiten gemäß Stellenbeschreibung
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitgliedschaft in einer der ACK angeschlossenen Kirche

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt. Diskriminierungsfreie Bewerbungsverfahren nach dem AGG sind in der EKHN Standard. Wir freuen uns über Ihre kompetente Bewerbung!

Ihre Bewerbung richten Sie bitte an:

Evangelische Friedenskirchengemeinde

z.Hd. Pfarrerin Reyher

Bahnstraße 13

65824 Schwalbach

Tel: 06196/1006

Fax: 06196/888487

mail: friedenskirchengemeinde.schwalbach[ät]ekhn.de

Das könnte Dich auch interessieren...