Besuchsdienst

Der Besuchsdienst unserer Gemeinde hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle Gemeindeglieder, die das 70. Lebensjahr vollendet haben, mit einem Gruß aus ihrer Kirchengemeinde zu bedenken. Das geschieht zunächst durch eine persönliche Geburtstagskarte, später dann auch verbunden mit einem kleinen Geschenk.

Die Mitglieder treffen sich etwa 4mal im Jahr, um die Besuchstermine zu organisieren. Einige der Frauen sind schon seit vielen Jahren aktiv, sodass sich über die Zeit vielfältige Beziehungen zu den Besuchten entwickelt haben. Mitunter ist aber auch der flüchtige Gruß über den Gartenzaun schon eine willkommene Geste, die dann zu gegebener Zeit intensiviert werden kann und wird.